Samstag, 24. Dezember 2011

Frohes Fest!

Jetzt aber, ich wünsche euch allen ein paar ruhige, angenehme Feiertage und ein schönes Weihnachtsfest!

Mit Struppi hab ich beschlossen, dass wir in den Ferien nur für uns und die Kinder nähen, in aller Ruhe und einfach worauf wir Lust haben. Ich freu mich schon riesig und hab jede Menge Pläne!

Liebstes Lieblingskleidchen

für mein Lieblingsmoppi zu Weihnachten...
Sternchenjeans, Vichykaro in rot, Klöppelspitze und Lieblingswebband:

Gretelies die Zweite...

Aus Sternchenjeans mit grün und Knöpfen zum verschenken... Als nächstes will ich für mich eine! Der Schnitt ist echt ein Muss.

Donnerstag, 22. Dezember 2011

Winterstiefel für jeden Tag...

Aus Stoff mit Fell oder Leder mit Flausch.
Diese zwei hab ich besonders langsam genäht, mit Fotoapparat in der Hand...




Winterstiefel für kleine Damen

Hier das Modell mit den drei Knöpfen, gegen die Kälte mit kuscheligem Fleece gefüttert...


Samstag, 17. Dezember 2011

Mini Gretelies

In diversen Blogs und auf Märkten bewundert musste ich dieses Schnittmuster einfach haben. Danke, Frau Gretelies, definitiv die schönsten Täschchen jemals!
Hier mein erstes, den Schnitt vom Anschlusslosen, zerschmissenen Rechner abgepaust.
Wunderschöner Hamburger Liebe Stoff mit Vichy Karo, weltschönster Samtborte und Blümchen mit Knopf.

Pingu-Kombi

Aus Shirt mit amerikanischem Ausschnitt (Farbenmix Zwergenverpackung) und Kuschelhose.
Das rechte Hosenbein ziert ein kleiner, freihand gestickter Pinguin.
Ich geb zu, ich finds echt schnuckelig. Vielleicht behalte ich sie, denn Anfang Mai brauchen wir hier ja wieder Mini-Baby-Sachen und die Pingus sind doch schön Unisex...

Coole Mütze

Für den Freund meiner Freundin. Einfarbig blauer Jersey, mit Baumwollfleece gefüttert und einem Monster nach ihrem Entwurf freihand aufgestickt...

Wenn man seinen Rechner schrottet...

Dann hat man wenigstens viel Ruhe für schöne Dinge wie Freihandsticken...
Fehlen tut einem aber schon was, schlimm eigentlich. Naja, neues Notebook, neues Glück.
Immerhin kann ich jetzt zeigen was ich zwischendurch gewerkelt habe.

Dienstag, 13. Dezember 2011

Goldglitzer

geht auch für Jungs! Goldene Sterne schimmern auf dunkelblau wie am Nachthimmel. Da sag noch einer Glitzer ist nicht cool.




Dazu bin ich noch einen Bericht zum Koffermarkt in Kassel schuldig geblieben. Es war toll! Ein Stand toller als der nächste und nette Besucher noch dazu. Ich habe mir eine großartige Gürteltasche von Zwischenpol gegönnt, die bekommt aber noch einen eigenen Post...

Freitag, 2. Dezember 2011

Wendemützen aufgefüllt...

Also manchmal näh ich mir einen Mist zusammen... Zum Beispiel nur Jungsmützen, nur Mädchenmützen... Ist ja nicht so als könne man Listen erstellen bevor man anfängt wild drauf los zu schneiden.... Naja, dank einer solchen ist das Sortiment jetzt ausgeglichen.
Da Licht ist trübe wie das Wetter draußen, passt ja bestens zu Kuschelmützen.


Aus Lieblingsstoffen...

Hier endlich die versprochenen Shirts. Eins fehlt, aber ich hab keinen Nerv zu suchen. Hier ist alles im Vor-Markt-Chaos versunken.

Leider gabs heute kein Tageslicht, also grottige Fotos. Blitzen wollte die Kamera auch nicht immer und für Problemlösungen war keine Zeit... Aber man gewinnt einen Eindruck. Lauter Stoffschätzchen, die ich tatsächlich gerne anschneide.
























Doof!

Das ist noch eine sehr nette Umschreibung für Magen-Darm-Krankheit beim Sohn am Tag vorm Markt (siehe links). Meine Liste ist doch noch endlos. Argh.
Immerhin habe wir zusammen den Koffer eingerichtet. Mit allerhand Verlusten. Schildchen sind jetzt Mangelware, der Tonkarton ist sorgfältig mit lila bekritzelt.
Ich sollte die Chance nutzen, das fitte Kind mit Flausen im Kopf und Grummeln im Bauch spielt grad leidenschaftlich Duplo...

Donnerstag, 1. Dezember 2011

Pullis von gestern...

denn grad bin ich irgendwie recht produktiv. Die selbstgemachten Stickis wollte ich schon ewig auf diese Weise verwerten, jetzt bin ich es endlich angegangen. Unifarbene Sweatkörper mit Stick-Applikation und farblich oder thematisch passenden Ärmeln.










(ok, die ist nen bisschen klein für 110/116 aber ich war so begeistert, dass genau so ein orangener Dino auch im Stoff vorkommt...)



Motive aus meinen Dateien Obstsalat, Eulenfreunde, Schnecki und die auf dem Rechner schlummernden Dinos.


Und morgen zeige ich euch die 14 (!) T-shirts von heute. Ich glaub ich hab echt ne Macke.

Mittwoch, 30. November 2011

Zwischendurch...

Eigentlich bin ich vollständig mit dem anstehenden Koffermarkt in Kassel beschäftigt (juchu!), aber dazwischen waren noch ein paar Gefallen offen . Die Geschwister-Schmetterlings-Tuniken hab ich leider vergessen zu fotografieren...

Eine Babyschmusedecke mit Baumwollteddy-Rückseite:


und Wendemützen im Doppelpack mit eingesticktem Anfangsbuchstaben:



Noch ein bisschen Rüsche...

und seit her wird wieder Stoff vernäht.