Montag, 5. September 2016

Babymützchen, Halstuch und Schühchen aus "Babyleicht"

Heute möchte ich euch die Accessoires aus meinem Buch "Nähen mit Jersey - Babyleicht, das am 12.9.2016 erscheint, vorstellen. Dabei handelt es sich um ein Trio mit Set-Potential: Die klassische Babymütze/Babyhaube, ein Halstuch mit Wasserfall-Effekt und kleine, gedoppelte Jerseyschühchen mit Bündchen. 

Die "See You" Stoffe sind wie gemacht für dieses Set. Ich habe ja vor allem die Igel sehr ins Herz geschlossen. Außerdem habe ich gerade meine Mint-Bündchen-Phase, das passt irgendwie immer an alles. Das Halstuch habe ich hier offenkantig zusammengenäht, das sieht sehr lässig aus. Im Buch ist das als Tipp vermerkt, das Tuch wird eigentlich gedoppelt und gewendet genäht, aus Rücksicht auf alle Näher/innen ohne Overlock. 
Dieses schlichte Set aus rosa Vicente Punktejersey ist im Buch zu finden. Hier kann man gut das gedoppelte Halstuch erkennen. 

Das Mützchen kennt wohl jeder, die schlicht weiße Variante aus dem Krankenhaus hatten die meisten babys schon irgendwann auf dem Kopf. Das geht jedoch so viel hübscher! 
Diese Mütze war im Probenähen sehr beliebt, klickt euch doch mal zu den entzückenden Ergebnissen:

Ich stehe ja total auf diese lässigen Tücher. Es gibt zwei Größen im Buch, ein Kleines, für das erste Lebensjahr, und ein Größeres, was ich auch besonders gut als Schalersatz eignet. 
Die Halstücher meiner Probenäherinnen sehr ihr hier:

Das doppeln der Schühchen, die von Größe 14/15 bis 24/25 enthalten sind, mag etwas wurschtelig erscheinen, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Aus nur zwei Schnittteilen plus Bündchen pro Schuh entstehen im Nu niedliche Fußwärmer. 
 Schaut unbedingt auch die Schühchen meiner Probenähdamen an: 


Ich hoffe, da ist für jeden etwas dabei. Jetzt bringe ich schnell meine Babys ins Bett und rate euch, meine Seite heute Abend noch im Auge zu behalten... 


Kommentare:

  1. Huhu!ich bin sehr gespannt auf das Buch, vielleicht schenke ich es meinem Sohn zum Geburtstag, der wird nämlich mit erscheinen ein Jahr ;-) was mich interessieren würde: was ist denn der Unterschied zwischen dem kuschelanzug für draußen genäht und dem outdooranzug aus dem Buch? Also außer den verschiedenen Größen. Ich meine, eignet sich einer mehr für draußen? Würde mich über eine Antwort sehr freuen:-)
    LG,el

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Kuschelanzug ist ja garnicht für draußen bestimmt. Ich stelle den Outdooranzug die Tage noch vor, das ist ein komplett anderer Schnitt, eben für drüber.

      Löschen
    2. Okidok!danke für die Blitzantwort ^_^

      Löschen
  2. Hach, die Sachen sind alle so toll! Da freut man sich jeden Tag auf die neue Vorschau und hat noch mehr Lust, alles selber auszuprobieren :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin heute fast verzweifelt , als ich das Halstuch genäht hab! Ich dacht , ich bin zu doof zwei Sachen zuzuschneiden. Bis ich hier gelesen hab das das so muss, außen größer als innen. Ich hab den Kommentar im buch unter dem Bild zwar registriert aber scheinbar nicht verstanden. Jetzt bin ich fertig und es sieht gut aus. Ich hoffe der Schlafsack ist nicht "Wasserfall " :-) ich freu mich drauf . Grüße Anja aus Leipzig

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Pauline, hach die rosa Schühchen sehen soooo flauschiiiiig aus. Hab mir gerade das Making of video angesehen. So niedlich :)
    Müssen den die Kinder so schnell wachsen? Ich muss schon Gr. 110 nähen :)
    Aber sehr gern schaue ich mir deine Sachen an und erfreue mich daran.
    liebe grüße von antons muddi katja

    AntwortenLöschen
  5. Kann man dieses wunderschöne Tuch auch mit einer Oberseite aus Baumwolle nähen oder fällt der Wasserfall dann nicht so schön?
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen